Sebastian Hupf wechselt von Sizmek zu Factor Eleven

Sebastian Hupf wechselt von Sizmek zu Factor Eleven

Das hessische Software-Startup erhält damit Verstärkung für das Direktkundengeschäft

Fernwald-Annerod, 28. April 2021: Sebastian Hupf verstärkt als Chief Business 
Development Officer ab Mai das Team von Factor Eleven.

Mit seiner bisherigen Berufserfahrung bei Sizmek und Amazon Advertising verstärkt er das junge 
Softwareunternehmen mit seinem Expertenwissen in den Bereichen Kundengeschäft, Corporate Development, Data und Tech.

Sebastian Hupf übernimmt ab 1. Mai 2021 bei Factor Eleven zum einen die Verantwortung für
das Direktkundengeschäft und soll zum anderen eine Vielzahl an strategischen Partnerschaften
aufbauen und etablieren. Als Grund für den Wechsel von Sizmek zu Factor Eleven, nennt Hupf:
„Für mich steht Factor Eleven für einen Wandel in der Ad-Tech-Branche. Als mittlerweile eines
der führenden Softwareunternehmen auf dem europäischen Werbe- und Mediensektor, haben
sie es geschafft, verschiedene digitale Mediaprodukte sowie eine Software zur entwickeln, die
für jedes Unternehmen und jede Agentur ganz einfach zu bedienen ist. Von der Kampagnenplanung, über die Werbemittelerstellung bis hin zu detaillierten Echtzeit-Reportings, deckt die Software alle Themenbereiche rund um digitale Kampagnen ab. Damit zeigt Factor Eleven große Innovationskraft, Weitsicht und Unternehmergeist.“ Gleichzeitig unterscheidet sich Factor Eleven von den bestehenden Abrechnungsmodellen anderer Softwareunternehmen: Statt monatlich bzw. jährlich wiederkehrenden Nutzungsgebühren oder eines umsatzabhängigen Tarifs, zahlt der Kunde bei Factor Eleven KPI-basiert, je nachdem wie erfolgreich seine Kampagne über die Software gelaufen ist.

Alexander Anhuth, Geschäftsführer von Factor Eleven, freut sich über die Bereicherung für sein
Team: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Sebastian Hupf einen so erfahrenen Kollegen für den
relevanten Bereich unserer Unternehmensentwicklung gewonnen haben. Wir sind uns sicher,
dass er mit seiner Expertise und seinem Knowhow unser Team bereichert und uns unterstützt,
weiter zu wachsen“.

Sebastian Hupf arbeitete in seiner bisherigen Laufbahn bereits erfolgreich mit Kunden wie
Volkswagen, L’Oréal, Gerolsteiner, Lufthansa und der Deutschen Bahn zusammen. Zuletzt
vertiefte Sebastian Hupf bei Sizmek sowie Amazon Advertising seine Expertise in den Bereichen
Data und Tech und beriet Kunden hinsichtlich digitaler Marketing Solutions.

Über Factor Eleven
Die Factor Eleven GmbH mit Sitz in Fernwald-Annerod bei Gießen ist ein Softwareunternehmen aus
Deutschland mit einer hauseigenen lokalen Werbeplattform und maßgeschneiderten digitalen
Mediaprodukten im Bereich Display, Mobile und Video. Damit ist Factor Eleven die erste – erfolgreiche und offene – Internet-Alternative zu Google und Facebook. Das 2014 von Alexander Anhuth gegründete Unternehmen setzt dabei auf eigene Algorithmen, Brand Safety und umfassende Transparenz und bietet damit Produkte für nationale und auch regionale Kampagnen an, die auf KPI-Basis abgerechnet werden.

Factor Eleven entwickelt das eigene Technologie-Stack stetig weiter, um den Prozess von
Kampagnenplanung bis hin zur Abrechnung zu automatisieren und zu vereinfachen. Kampagnen können so nicht nur im Managed-, sondern auch im Selfservice von Mediaagenturen, Resellern oder direkt von den Kunden im Stil von Google und Facebook gebucht werden. Über 90 Agenturen, Werbetreibende und Wiederverkäufer arbeiten erfolgreich mit der Werbeplattform von Factor Eleven. Zu den Kunden und Partnern zählen namhafte Unternehmen wie Vodafone, Poco, Group M, 11880, Funke sowie viele mehr. Das Unternehmen beschäftigt aktuell 70 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von etwa 34 Mio. EUR.

Mehr Informationen unter www.factor-eleven.de

Pressekontakt
Lisa-Marie Fidyka
FactorEleven@schoesslers.com
Mobil +49 151 2426 3302

Sebastian Hupf wechselt von Sizmek zu Factor Eleven
Nach oben scrollen